Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Indys Bier Maxx Umbau

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Indy
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 26.03.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 01.10.2011 14:54    Titel: Indys Bier Maxx Umbau Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

der eine oder andere wird es vielleicht hier schon mitbekommen haben, auch ich hab mich dazu entschlossen, meinen Bier Maxx umzurüsten.
Externe CO2-Versorgung steht und auch ein Kompensatorzapfhahn ist bereits angeschlossen.

Zapfhahn


Zapfbrücke mit neuem Bierschlauch und CO2 Versorgung


Schnellkupplung für CO2


Dann kam ich ja auf die Idee, die Front zu lackieren. Bei einer großen Onlineauktionsplattform konnte ich einen defekten Bier Maxx günstig ersteigern (defekt nur CO2, also lässt sich daraus auch noch was basteln Wink ). Front vom Biermax gelöst, die silberne Farbe mit 400er Sandpapier abgeschliffen und mit 600er nachbehandelt.
Dann kamen die ersten Schichten Primer drauf.
Weiter bin ich noch nicht und durch die Trockenzeiten wird es noch eine Weile dauern.




Geplant ist:
- mit 1000er Körnung abschleifen und noch mal grundieren.
- mit weißer Farbe (matt) lackieren. Wahrscheinlich peile ich 3-5 Schichten an, jeweils mit Zwischenschliff. Matte Farbe, weil diese sich besser verarbeiten lässt als glänzende Farbe (trocken in trocken mit der Airbrush).
- Glänzenden Klarlack drauf und auch entsprechend schleifen. Zuletzt dann mit Polierpaste auf Hochglanz bringen.

Beste Grüße
Indy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schmucki
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 25.05.2008
Beiträge: 391
Wohnort: Ölbronn

BeitragVerfasst am: 02.10.2011 21:49    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Indy, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Umbau, obwohl ich zuhause mein Bier aus meinem umgebauten WBC zapfe, bringe ich zu Festchen bei Bekannten immer mein Mäxxchen mit ein.
Du hast bei Deinem Umbau CO2-seitig auch die von mir bevorzugte Schnellkupplung bevorzugt.
Nach meiner Meinung gegenüber der Festo-Variante die bessere Lösung.

_________________
Gruß
schmucki

Wenn der Klügere immer nachgibt, regieren die Dummen die Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Indy
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 26.03.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.10.2011 19:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo liebe Biersekten Mitglieder

heute bin ich endlich mit der Lackierung fertig geworden und ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Ideal wäre noch ein Decal vom Logo der bevorzugten Biermarke, allerdings kann ich die nicht einfach so zu Hause ausdrucken und der einzige Laden der dies könnte, nimmt keine geschützten Markenbilder an.

Glücklicherweise habe ich von Krombacher ein paar Aufkleber bekommen, allerdings weiß ich noch nicht, ob ich diese auf die neue Front kleben möchte.

Naja, nun die (leider etwas dunkel gewordenen) Bilder:





Lackiert wurde mit Dupli Color Auto Color in weiss und darüber kamen mehrere Schichten Klarlack. Dieser wurde poliert und mit Autowachs versiegelt.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Indy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schmucki
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 25.05.2008
Beiträge: 391
Wohnort: Ölbronn

BeitragVerfasst am: 14.10.2011 21:32    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Mein lieber Scholli,
da hast Du Dir aber Mühe gegeben.
Tolles Ergebnis.

_________________
Gruß
schmucki

Wenn der Klügere immer nachgibt, regieren die Dummen die Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Indy
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 26.03.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15.10.2011 11:28    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Vielen Dank! Bier wird bereits gekühlt und soll heute Abend dann fließen Wink.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bierkiller
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1107
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 15.10.2011 14:37    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Tolle Arbeit. Na dann Prost Applaus Applaus Applaus Prost Prost
_________________
Lasst die Hähne strömen! BSM (5353) Fünf Drei Fünf Drei - ich bin dabei!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schorsch89
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 03.06.2020
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 05.06.2020 14:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Kann mir einer sagen, wie die Front demontiert werden kann? Ich würde die Front auch gerne lackieren. Danke vorab! VG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
olesvenson
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 09.11.2008
Beiträge: 40

BeitragVerfasst am: 16.02.2022 21:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Schorsch89, innen ist alles geclipst, sogar in der Mitte der Front. Du musst innen fast alles entkernen um an die Clipse zu kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> 5-Liter-Partyfass-Zapfanlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)