Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Warum trinken mehr Männer als Frauen Bier?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Aktuelles
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
cinderella_9605
Braumeister-Lehrling
Braumeister-Lehrling


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 565
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 22.11.2007 10:14    Titel: Warum trinken mehr Männer als Frauen Bier? Antworten mit Zitat

Bekanntermaßen ist Bier (spätestens) seit dem Mittelalter das Getränk, das auf Festen und Feiern ausgeschenkt wurde. Es ist vergleichsweise leicht zu brauen, und es ist im Gegensatz zu Wein, überall herzustellen, weil die Zutaten nahezu überall anzubauen sind.

Es war in mittelalterlichen Korporationen (Gilde, Zunft, Einung etc.) üblich Zusammenkünfte kräftig zu begießen. Allerdings nicht zügellos, wie es heute gemeinhin angenommen wird.
Jede Korporation hatte einen Schutzheiligen, ein Patron der gemeinsamen Interessen. In den heute noch z.T. bekannten Satzungen wird streng reglementiert, wann zu welchem Zwecke auf wen wieviel getrunken wird. Neben dem Gildeheiligen, galt es den Patron der Stadt, die verstorbenen und die abwesenden Gildebrüder zu bedenken. Auch unter der Maßgabe, daß i.d.R. kein all zu starkes Bier getrunken wurde, sind drei Liter als Mindestmenge, die es zu trinken galt, nicht zu verachten.

Dieses gemeinsame Trinken im Zusammenhang mit dem rituellen Wiederholen anderer Festakte beschwor ein Zusammenhalt herauf, der oft (Überlebens-)notwendig war. Denn im Mittelalter stand das Gemeinwohl über dem Eigenwohl. Der Einzelne galt oft wenig und wurde nur durch die Gemeinschaft stark. Sieht man einmal von den Adelsprivilegien ab, wurden Rechte i.d.R. nur an Gemeinschaften vergeben.

Es ist meines Erachtens also die soziale Komponente, die bis heute tradiert wurde und die möglicherweise bis heute Bier DAS typische Männer-Getränk sein lassen.

Und für mich gilt das gleichfalls. Bier trinke ich lieber unter Jungens, während ein guter Tropfen Roter das Getränk meiner Wahl für die Zweisamkeit mit einer Dame ist.


Als Nachtrag:
Jungens durften bei den Festivitäten weniger trinken (und mußten auch früher gehen), und sich übergeben oder anderweitig übel auffallen galt als Beleididung der Korporation und wurde mit einer saftigen Geldstrafe belegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
cinderella_9605
Braumeister-Lehrling
Braumeister-Lehrling


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 565
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 22.11.2007 10:16    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Einen halben Liter Bier am Tag dürfen Männer trinken, Frauen nur die Hälfte: Mehr Alkohol schadet der Gesundheit, warnen deutsche Forscher - und fordern ein Werbeverbot für alkoholische Getränke. Wenn Frauen zu oft zu tief ins Glas schauen, steigt das Brustkrebsrisiko.

Höchstens ein halber Liter Bier oder ein viertel Liter Wein pro Tag - wer mehr trinkt, riskiert seine Gesundheit. So lautet die Empfehlung deutscher Wissenschaftler zum Alkoholkonsum. Die präzisen Grenzwerte seien durch eine Reihe von Studien belegt, erklärte Rolf Hüllinghorst von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen.

Demnach sollen Männer nicht mehr als 0,5 bis 0,6 Liter Bier oder 0,25 bis 0,3 Liter Wein pro Tag trinken - Das entspricht 20 bis 24 Gramm reinen Alkohols pro Tag. Frauen wird sogar nur die Hälfte dieser Menge empfohlen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO geht bisher bei mehr als 20 Gramm bei Frauen und mehr als 30 Gramm bei Männern von einem Missbrauch aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Austin P.
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 14.02.2007
Beiträge: 98
Wohnort: Korschenbroich

BeitragVerfasst am: 03.12.2007 01:21    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

cinderella_9605 hat Folgendes geschrieben:
Einen halben Liter Bier am Tag dürfen Männer trinken, Frauen nur die Hälfte: Mehr Alkohol schadet der Gesundheit, warnen deutsche Forscher - und fordern ein Werbeverbot für alkoholische Getränke. Wenn Frauen zu oft zu tief ins Glas schauen, steigt das Brustkrebsrisiko.

Höchstens ein halber Liter Bier oder ein viertel Liter Wein pro Tag - wer mehr trinkt, riskiert seine Gesundheit. So lautet die Empfehlung deutscher Wissenschaftler zum Alkoholkonsum. Die präzisen Grenzwerte seien durch eine Reihe von Studien belegt, erklärte Rolf Hüllinghorst von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen.

Demnach sollen Männer nicht mehr als 0,5 bis 0,6 Liter Bier oder 0,25 bis 0,3 Liter Wein pro Tag trinken - Das entspricht 20 bis 24 Gramm reinen Alkohols pro Tag. Frauen wird sogar nur die Hälfte dieser Menge empfohlen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO geht bisher bei mehr als 20 Gramm bei Frauen und mehr als 30 Gramm bei Männern von einem Missbrauch aus.


Ja das ist bei allem so zuviel ist nicht gut, die Dosis macht das Gift.
Wenn man nur Maiskeimöl in der Küche verwendet ist das Risiko an Brustkrebs zu erkranken für Frauen auch mehr 20% höher als wenn man auch andere Öle/Fette verwendet.
Bei einer Sterilisation hat der Mann auch ein 10% höheres Risiko an Hodenkrebs zu erkranken.
Wie sieht es aus mit Buchenholz?
Wenn man das z.B. schleift ist der Staub auch Lungengängig, das heist auch wieder erhöhte Krebsgefahr.
Und erst wenn ein Katalysator beim PKW sich im laufe der Zeit Verbraucht, die Beschichtung, das ist richtig schön krebserregend.
Das ist jetzt nicht auf meinem Mist gewachsen, und es gibt noch viel mehr davon, man sollte sich halt mal für alles interessieren.
Am besten isst, trinkt und atmet man nicht mehr.
Und die ganzen Statistiken, die werden eh oft so gedreht wie es grade passt.
Winston Churchill hatte ja auch eine Meinung dazu.
Also worum es eigentlich geht...
Wenn ich mal mehr als einen halben Lieter Bier trinke ist das auch nicht schlimm, es müßen ja nicht gleich zehn sein.
Wiegesagt die Dosis macht das Gift.

MfG

_________________
BSM 6007
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die Weissbiergarage
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 10.11.2007
Beiträge: 187

BeitragVerfasst am: 28.12.2007 16:18    Titel: warum trinken Männer mehr Bier als Frauen Antworten mit Zitat

Weil Sie sich die Frauen schön saufen müssen ! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schmeukman
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 28.12.2007 18:08    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also inner schule haben wir gelernt 1 liter bier am Tag !sollte! man trinken morgens früh nen weizen wegen den Vitaminen und Abends im Bett nen Pils weil der Hopfen beruhigend wirkt

Übrigens ist einer der größten Gründe das Frauen Bier weniger mögen ist das Frauen doppelt so bitter schmecken wie Männer. (so wird das auf jeden fall von vielen Brauern angenommen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
williwuerg
Brauerei-Manager
Brauerei-Manager


Anmeldungsdatum: 16.01.2008
Beiträge: 837
Wohnort: Berliner Umland

BeitragVerfasst am: 23.01.2008 07:56    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ist schon denkbar, die These mit dem stärkeren Empfinden des bitteren Geschmacks. Denn seltsammer Weise trinken die Frauen sehr gerne die "Berliner Weise" mit Sirup - Naja wers mag... Elexier
_________________
Das Leben ist kurz und endet meistens mit den Tod. Drum lasset uns Leben! Prost!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Aktuelles Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)