Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Bier-Sauf-Wette
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> SmallTalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kingofbilk
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 20:47    Titel: Bier-Sauf-Wette Antworten mit Zitat

Moin Jungs,

die Sache ist die, dass wir (ich und 3 Kollegen) letztens im Suff ne Wette abgemacht haben.

Und zwar haben wir uns jeweils in 2er Teams aufgestellt. Die Weitte ist nun, welches Team eher einen Kasten (8l) geplättet hat.


Nun wollt ich von euch wissen, ob ihr irgendwelche Tricks und Kniffe habt, wie man möglist schnell, möglichst viel wegdrücken kann.


Bin um jeden Tipp dankbar denn die Nebenwetten sind 10:1, dass unser Team gewinnt und man will sich ja nicht blamieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 20:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Wir sind hier in der Biersekte Geniesser und keine Schluckspechte und Wett-Trinker. wirst du wohl! Wir trinken kontrolliert! Wink

Trotzdem ein herzliches Willkommen im Forum. Prost

_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schmeukman
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 21:05    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also das wichtigste kontrolliert trinken! ein gutes mittelmaß an trinkgeschwindigkeit weil 4 liter in sagen wr mal 30 min is schon ne menge.

Also nich zu schnell sonst ist der bauch voll schaum und jeder schluck schmerzt dann kann man das weitertrinken eigentlich fast schon vergessen
Zu langsam trinken ist klar.

Wenn euch das scheiß egal ist und ihr die 8 liter in sagen wir mal 10-15 minuten killen wollt müsst ihr lernen so zutrinken das ihr das Bier direkt reinkloppen könnt da gibbet nen Trick da muss man hinten ich Rachenbereich (ich weiß nich genau wie der Apparat heißt) ein ding nach hinten klappen können. Dann kannse ne Flasche wegziehen ohne richtig schlucken zu müssen. Nur nach den 8 Bier noch stehen zu können wenn man die so schnell getrunken hat verdient respekt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 21:10    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo Schmeukman,dat Ding nennt sich Zäpchen.Dat wird umgeklappt und los get et. Trinken wir einen? Aber kontrolliert!!! Wink
_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schmeukman
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 21:35    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

bier-mark hat Folgendes geschrieben:
Hallo Schmeukman,dat Ding nennt sich Zäpchen.Dat wird umgeklappt und los get et. Trinken wir einen? Aber kontrolliert!!! Wink


ah Zäpfchen steckt man sich eigentlich woanders hin... aber du scheinst hier der Doktor zu sein Wink

aber das geht echt ab wie Zäpfchen (HA! Wortspiel!) wenn man so trinkt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kingofbilk
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 21:47    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Schmeukman hat Folgendes geschrieben:
also das wichtigste kontrolliert trinken! ein gutes mittelmaß an trinkgeschwindigkeit weil 4 liter in sagen wr mal 30 min is schon ne menge.

Also nich zu schnell sonst ist der bauch voll schaum und jeder schluck schmerzt dann kann man das weitertrinken eigentlich fast schon vergessen
Zu langsam trinken ist klar.

Wenn euch das scheiß egal ist und ihr die 8 liter in sagen wir mal 10-15 minuten killen wollt müsst ihr lernen so zutrinken das ihr das Bier direkt reinkloppen könnt da gibbet nen Trick da muss man hinten ich Rachenbereich (ich weiß nich genau wie der Apparat heißt) ein ding nach hinten klappen können. Dann kannse ne Flasche wegziehen ohne richtig schlucken zu müssen. Nur nach den 8 Bier noch stehen zu können wenn man die so schnell getrunken hat verdient respekt



10-15 minuten,bist du krank Very Happy

ich hatte jetzt gedacht, dass man evtl. so 2 stunden für 4l braucht und dass das wohl ne schnelle zeit ist...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 21:52    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

zwei Stunden für 4 liter. Rolling Eyes das sind pro halbe Stunde 0,5ltr. quasi einen Halben.Und das soll Wett-trinken sein? Ich weiß von nix Huijujui
_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schmeukman
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 18.07.2007
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 22:03    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

bier-mark hat Folgendes geschrieben:
zwei Stunden für 4 liter. Rolling Eyes das sind pro halbe Stunde 0,5ltr. quasi einen Halben.Und das soll Wett-trinken sein? Ich weiß von nix Huijujui


also ich schaff 9 bier in 30 min mit normalem trinken dann war das aber auch für den abend Wink

aber zwei stunden für 8 pullen is ja gemütliche Kneipentrinkerei... was für den Pöbel du musst das andere Team doch überraschen stell dir ma vor wie die gucken wenn ihr fertig seit und die machen grad ihr 2tes bier auf.

Also üben! üben! üben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bier-mark
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 6557
Wohnort: 99085 Erfurt

BeitragVerfasst am: 06.12.2007 22:11    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hab mich vorhin verrechnet. Embarassed Pro halbe Stunde zwei Halbe.Macht bei 2 stunden 4 ltr. Das ist doch wohl keine Kunst,oder?Wenn das nicht zu schaffen ist. Razz
_________________


Bier.Macht aus armen Sündern fröhliche Seelen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 07.12.2007 06:27    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Abgesehen das ich solche Aktionen eh für Schwachsinn halte (ein ganz kleinwenig Still sollte schon noch sein), schau mal in unseren Biersektenshop. Da gibt’s ein Hilfsmittel. Guckst du mal hier

http://shop.biersekte.de/details.php?id=33&kategorie=21&main_kat=&start=0&nr=

Das soll angeblich recht gut funktionieren. Aber was soll an 4 Litern Bier in 2 Stunden schnell sein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
hgk-1952
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 21680
Wohnort: Brüggen

BeitragVerfasst am: 07.12.2007 09:30    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Na Wett Trinken hat nichts mit Biergenuss zu tun , ist sowas wie Komasaufen für mich
_________________




Durst wird durch Bier erst schön
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
cinderella_9605
Braumeister-Lehrling
Braumeister-Lehrling


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 565
Wohnort: Weimar

BeitragVerfasst am: 07.12.2007 11:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Bier schmeckt wenn man es geniest Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
BSM84
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.04.2005
Beiträge: 4085
Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

BeitragVerfasst am: 07.12.2007 13:18    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ach, lasst den Jungs doch den Spaß, hat doch jeder schon mal gesoffen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
BSM 4483
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter


Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 370
Wohnort: Schleusingerneundorf

BeitragVerfasst am: 07.12.2007 13:42    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

also von wettsaufen kann ich was erzählen...um ein gleichbleibend hohes tempo zu gewähleisten darf auf keinen fall auf ex getrunken werden. Immer 3-4 Kräftige schlucke, und danach warten bis die luft raus is, nicht zwanghaft rülpsen, da schluckt man nur luft runter und der druck geht nich raus, warten bisses von allein aufstößt, dauert nur paar sekunden. das macht man 3 mal und ne flasche sollte leer sein, dauert dann ne minute oder eineinhalb.
Falls ihr die möglichkeit dazu bekommt: macht das bier schon ne stunde vorher auf, klingt jetzt ekelhaft ist aber zum schnellsaufen sehr effektiv. +
Und kalt muss das Bier sein, je kälter desto besser, allerdings nich so kalt dass es einem alles zusammenzieht.
auch die wahl der biersorte sollte gut überlegt sein...hasseröder export is besonders kompakt im abgang, warsteiner und radeberger gehn garnicht zum schnelltrinken

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kingofbilk
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07.12.2007 14:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Also beide Teams trinken Kronsberg und es dürfen keine Hilfsmittel genommen werden. Ich denke auch, dass es drauf ankommt dass man möglichst kontinuirlich und zugügtrinkt und nicht ext..


Und Respekt an die besten Schlucker hier, also für wen 4l in 2 Stunden nicht schnell und viel ist, der ist echt'n Held...(aber wieso muss man mit 40+ noch so angeben hier?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 07.12.2007 16:09    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Und warum muß man mit 20- hier schon so angeben?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
kingofbilk
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07.12.2007 16:17    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

BSM3632 hat Folgendes geschrieben:
Und warum muß man mit 20- hier schon so angeben?


In wie fern gebe ich denn an? Du solltest dir den Sinn des Worts noch einmal deutlich machen...

Ich wollt nur wissen ob hier jm.ein paar Tipps hat wie man möglichst schnnel möglichst viel trinken kann und dannkommen hier so großspurige Kommentare wie "boar 4l haut man doch locker in 30min weg " und "2 stunden, was bist du denn für einer, das ist ja langsamens, gemütliches kneipentrinken".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 07.12.2007 16:33    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nix für ungut, mein letzter Beitrag war nur ne Reaktion auf den letzten Satz deines letzten Posts. Ich sag's gerne noch mal. Solche Spielchen sind Schwachsinn! Was soll der Mist. Selbstverständlich ist es technisch möglich 4 Liter Bier ohne große Probleme in 2 Stunden zu trinken. Nur was bringt es dir wenn du danach in der Ecke liegst. Meine ganz persönliche Meinung. Damit will ich nicht sagen dass ich nach 4 Bier aufhöre. Selbstverständlich gönne ich euch euren Spaß. Ich trink Bier ja auch nicht weil ich das Prickeln der Kohlensäure auf der Zunge so mag.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
BSM 4836
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 12850
Wohnort: Halle (Saale)

BeitragVerfasst am: 07.12.2007 18:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Schwachsinn ist die richtige Bezeichnung, Günter - und gerade frage ich mich, warum ich das hier gerade durchgelesen habe Rolling Eyes
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kingofbilk
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 06.12.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07.12.2007 21:19    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

ey ihr ward doch alle mal jung, oder?

Es macht einfach Spaß mal zu schauen, wie es klappt, wenn man auf zeit gegeneinander kippt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> SmallTalk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)