Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Neue Undichtigkeit....

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Biervernichter
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beiträge: 200
Wohnort: Lübeck, die Stadt des Marzipans

BeitragVerfasst am: 03.08.2007 19:06    Titel: Neue Undichtigkeit.... Antworten mit Zitat

Hab mir gerade ein Fäßchen angezapft, nachdem die PD ca. 14Tage leer war.
Da hört sie wieder nicht auf zu pumpen..... also schnell den Hahn umgedreht ... nochmal rein.... pump.... pump....

Also mal genauer geschaut, gehorcht, gesucht.....

Es war der O-Ring von dem Teil, daß hinten in der PD verschwindet , wo die Luft reingepumpt wird. Idea

Wat nu.... erstmal leicht befeuchtet und wieder rein... DICHT! Laughing

Was kommt als nächstes.... Question Question Question Question Question Question

_________________

http://www.pd-regler.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bier König
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 30.06.2007
Beiträge: 120
Wohnort: Braubach

BeitragVerfasst am: 04.08.2007 19:08    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

6 Lieter in 3 sec wenn das Fass platzt Shocked

na dann Prost Laughing

_________________
Alkohol du Böser Geist auch wenn du mich zu Boden reisst ich Kotz dich aus und Sauf dich wiede
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Loense
Bier LKW Fahrer
Bier LKW Fahrer


Anmeldungsdatum: 03.12.2005
Beiträge: 261
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 04.08.2007 22:30    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Dann ist die Dichtung auch feucht genug fürs nächste Fass Laughing
_________________
Das perlt heute wieder...........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bier König
Brauereiarbeiter
Brauereiarbeiter


Anmeldungsdatum: 30.06.2007
Beiträge: 120
Wohnort: Braubach

BeitragVerfasst am: 05.08.2007 07:05    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

aber hallo Cool
_________________
Alkohol du Böser Geist auch wenn du mich zu Boden reisst ich Kotz dich aus und Sauf dich wiede
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
prengel
Brauereiangestellter
Brauereiangestellter


Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 164

BeitragVerfasst am: 05.08.2007 07:57    Titel: Re: Neue Undichtigkeit.... Antworten mit Zitat

Biervernichter hat Folgendes geschrieben:
Hab mir gerade ein Fäßchen angezapft, nachdem die PD ca. 14Tage leer war.
Da hört sie wieder nicht auf zu pumpen..... also schnell den Hahn umgedreht ... nochmal rein.... pump.... pump....

Also mal genauer geschaut, gehorcht, gesucht.....

Es war der O-Ring von dem Teil, daß hinten in der PD verschwindet , wo die Luft reingepumpt wird. Idea

Wat nu.... erstmal leicht befeuchtet und wieder rein... DICHT! Laughing

Was kommt als nächstes.... Question Question Question Question Question Question



Ja, genau. Einfach die Dichtungen befeuchten.
Das ist ein alter Hut und hat mit den Fässern selbst nichts zu tun.

Aber trotzdem, wenn man es nicht weiß, ärgert man sich mal wieder über das ständige Nachpumpen. Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
issel-fissel
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 26.01.2006
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 05.08.2007 18:33    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

am wochenende 2 fässer becks gold versucht - beide undicht. toll auf einer familien-feier
_________________
alles für den Dackel, alles für den Club!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NLG
Biersekten-Baron
Biersekten-Baron


Anmeldungsdatum: 18.09.2005
Beiträge: 3340
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 06.08.2007 07:48    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Sing: "Alle Sommer wieder..."
_________________
cuius regio eius religio...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Theo Kamann
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 24.01.2006
Beiträge: 84

BeitragVerfasst am: 06.08.2007 11:34    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ich habe auch immer wieder Probleme damit, heute Nacht mußte ich aufstehen und das Faß abmachen und in den Kühlschrank stellen, ist wohl doch noch nicht ausgestanden die Sache mit den schadhafen Fässern. Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 06.08.2007 12:05    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Nothing is perfect. Bei den zigtausend Fässer welche geleert werden, wird es immer wieder welche geben die Probleme machen.

Ist so ein bischen wie mit den Versicherungsschäden. Über die wenigen Fälle welch die Versicherung nicht bezahlt, wird an jedem Stammtisch gross diskutiert. Über die Millionen regulierte, verliert keiner ein Wort.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Barnes77mk
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 26.06.2006
Beiträge: 1999

BeitragVerfasst am: 06.08.2007 18:36    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Theo Kamann hat Folgendes geschrieben:
Ich habe auch immer wieder Probleme damit, heute Nacht mußte ich aufstehen und das Faß abmachen und in den Kühlschrank stellen, ist wohl doch noch nicht ausgestanden die Sache mit den schadhafen Fässern. Sad


Genau das Problem hatte ich letztes Jahr auch noch ... Confused

_________________
Prost & viele Grüße,
BSM6241
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rauschkugel
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 20.12.2006
Beiträge: 434
Wohnort: Nähe Stuttgart

BeitragVerfasst am: 06.08.2007 19:55    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Aber warum gibt es dann wieder Fässer bei denen es einwandfrei funktioniert, auch ohne anzufeuchten?
Letzten Samstag sicher 10 - 15 Versuche gebraucht um das Teil dicht zu bekommen und mehr Anfeuchten geht nicht..Das bei einem Literpreis..
Schon ein Stück weit ärgerlich.. Evil or Very Mad

_________________
Grüße Rauschkugel Powackeln
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 06.08.2007 21:03    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Jetzt mal andersrum.

Seit ca 1 Jahr, sagen wir mal 70 Fässer, nachgeschaute (ich sammle je 1 leeres Fass) 13 Sorten - null, nada, keinerlei Probleme.

Muss ja auch mal gesagt werden.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
triplee
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 19.07.2007
Beiträge: 4
Wohnort: Neckartal

BeitragVerfasst am: 08.08.2007 16:21    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Bin erst seit kurzem Besitzer einer PD. Die ersten 3 Fässer keine Probleme, jetzt nur noch Probleme mit dem Sch....nachpumpen. In der zwischenzeit alle paar Minuten. Habe verschiedene Sorten und bei allen das selbe! Twisted Evil Twisted Evil

Guido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LF
Lagerarbeiter
Lagerarbeiter


Anmeldungsdatum: 16.08.2006
Beiträge: 74
Wohnort: Karben

BeitragVerfasst am: 08.08.2007 16:32    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Ein neues grundsätzliches Problem mit Undichtigkeiten kann ich nicht bestätigen. Ich habe seit Oktober 06 kein einziges undichtes Fass mehr gehabt. In letzter Zeit habe ich allerdings etwas Schwierigkeiten mit dem Einsetzen der Fässer. Dort, wo das Zapfschwert an die PD "angedockt" wird entweicht Luft und ich muss mehrmals probieren, das Fass anzuschließen. Evtl. ist das Gummi etwas porös?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BSM3632
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 4267
Wohnort: Zerf

BeitragVerfasst am: 09.08.2007 10:38    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Habe gestern Abend durch Zufall von einem Bekannten berichtet bekommen das die am Wochenende auch zwei Fässer Franziskaner hatten die Mucken gemacht haben. Beim dritten gings dann wohl.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
S`letschte no
Brauereichef
Brauereichef


Anmeldungsdatum: 14.10.2005
Beiträge: 2895
Wohnort: Balingen

BeitragVerfasst am: 09.08.2007 15:03    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Jetzt nochmal für alle die es nicht wissen.
Es wirkt Wunder wenn alle !!! Dichtungen nass gemacht sind vor dem Anschliessen.

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mustername
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 22.06.2007
Beiträge: 25
Wohnort: Karlstein

BeitragVerfasst am: 09.08.2007 18:28    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Anbei mein aktueller Erfahrungsbericht zum Thema:

Hatte gestern zum kleinen Umtrunk auf meine Terrasse geladen, wir waren ca. 20 Leute davon zum Glück nur 5 Biertrinker. Hab die PD als "Neuigkeit" vorgestellt und 2 FranziFässer dazugeholt.

- 1. Fass am Vortag in die PD, pünktlich 19:00 Uhr konnte ich 3 Grad kaltes Bier zapfen.
- 2. Fass hatte ich am Vortag im Kühlschrank und gestern um 19:00 Uhr nochmal für 1 Stunde ins Eisfach gelegt. 20:00 Uhr war das 1. Fass dann leer, 2. Fass rein und auf Anhieb 4 Grad, war ein fast perfecter Abend.

Funzt also mit Vorkühlen und Eisfach.

_________________
Halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld!

Gruß aus Bayern

de Morgo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mustername
Praktikant
Praktikant


Anmeldungsdatum: 22.06.2007
Beiträge: 25
Wohnort: Karlstein

BeitragVerfasst am: 09.08.2007 18:30    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@ triplee

Was meinst Du eigentlich mit dem Scheiss-Nachpumpen, das Geräuch des Kompressors beim Zapfen ?

_________________
Halb besoffen ist rausgeschmissenes Geld!

Gruß aus Bayern

de Morgo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
triplee
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 19.07.2007
Beiträge: 4
Wohnort: Neckartal

BeitragVerfasst am: 09.08.2007 20:34    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

@Mustername/ de Morgo:
Mit dem ständigen Nachpumpen meine ich, daß die Pumpe alle paar Minuten anläuft um das Fass wieder auf Druck zu bringen.
@ alle:
Ich habe heute die Dichtpaste "Plastic-Fermit" geholt und wie bereits im Forum beschrieben an das Fass angebracht. Außerdem habe ich den O-Ring an dem Luftstutzen getauscht, weil ich den Verdacht hatte, daß dort der Druck verloren geht.
Alles nix Twisted Evil Evil or Very Mad Die PD oumpt nach wie vor alle paar Minuten nach. Nun habe ich ein Diebels angezapft. Vorher waren ein Hasseröder sowie 3x Franziskaner in der Zapfe und die Probleme waren die selben.

Guido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Perfect Draft Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)